Landkreis Bamberg - Regionalkampagne
Landkreis Bamberg

Aktuelles aus der Region Bamberg

 

1. Genusstag der Region Bamberg in Buttenheim am 25. September 2016

Demnächst erfahren Sie mehr darüber...

__________________________________________________________________

 

Die neue Broschüre "Essen & Trinken aus der Region Bamberg 2016/17" ist erschienen:

 

Auf 52 Seiten dreht sich bei der aktualisierten Broschüre der Regionalkampagne "Region Bamberg - weil`s mich überzeugt!" von Stadt und Landkreis Bamberg alles um Essen und Trinken aus der Region Bamberg.

Dabei garantieren die Lizenznehmer, dass sie ihre Rohstoffe aus der Region beziehen (Ausnahme: Rohstoffe, die regional nicht beziehbar sind), keine Gentechnik einsetzen, auf Klärschlammausbringung verzichten und soweit möglich mit heimischen Futtermitteln füttern. Nicht wenige Anbieter gehen weiter und arbeiten nach Bio-Vorgaben.

 

Die Broschüre enthält Einkaufsadressen mit Öffnungszeiten von aktuell über 100 Lizenznehmern aus den Bereichen Direkt vom Erzeuger, Imkereien, Brauereien, Brennereien, Bäckereien, Metzgereien, Gärtnereien, Wild, heimische Fische, Gaststätten und Mühlen. Saisonkalender geben einen Überblick, wann man Gemüse, Kräuter, Wild und Fisch am besten frisch einkauft.

 

So soll dem Verbraucher Appetit auf die qualitativ hochwertigen Produkte und Spezialitäten in Bamberg und Umgebung gemacht werden.

Auch in der aktuellen Broschüre ist wieder Bewährtes wie z.B. Infos zu Märkten, zum Einzelhandel, Vorstellung versch. Betriebe, Wildbret, Infos zu alten Bamberger Gemüsesorten und Bio-Produkten enthalten.

Neu gegenüber der alten Auflage sind Infos zum Schlemmerkistla, Landkreisbier, Beweidungsprojekt Auerochsen und Wasserbüffel, Bewusster Umgang mit Lebensmitteln und Anbietern von Christbäumen.

 

Die neue Verkaufsstellenbroschüre (Auflage: 7.000) ist kostenlos im Rathaus am Maxplatz, im Tourismus & Kongress Service Geyerswörthstraße 5, im Landratsamt Bamberg (Infothek) sowie bei den Gemeinden und Verwaltungsgemeinschaften, bei den Sparkassen (hier erst Ende Februar!) und den Lizenznehmern erhältlich.

 

Oder hier zum Download